Author - admin

HCM

HCM


Die Hypertrophe Kardiomyopathie (HCM) ist die bei Katzen am hÀufigsten diagnostizierte
Herzerkrankung. Hierbei kommt es zu einer Verdickung des Herzmuskels und sekundĂ€rer Funktionsstörung der Herzklappen. Die mit der Verdickung des Herzmuskels einhergehende eingeschrĂ€nkte FĂŒllung des linken Herzens fĂŒhrt zu einem RĂŒckstau von Blut vor allem in den linken Vorhof und in die Lunge. Lungenödem und Thoraxerguss sind die Folge. Die Katze leidet dann an
Atemnot und muss schnellstmöglich behandelt werden.

Eine weitere Komplikation der HCM ist die Entstehung von Thromben. Diese können abgeschwemmt werden und zu einer Aortenthrombose fĂŒhren, die sich in einer Ă€ußerst schmerzhaften LĂ€hmung einer oder beider (meist) Hinterbeine fĂŒhrt. Prophylaktisch können Medikamente gegeben werden.

Wichtig ist eine frĂŒhzeitige Diagnose, die nur durch einen Herzultraschall gestellt werden kann.

Read more...